Hier findet Ihr aktuelle Informationen zu Veranstaltungen der Evangelischen Jugend in der Region Ostallgäu.

Regelmäßige Angebote für Jugendliche in den Gemeinden:

Nachkonficamp 2018

Jedes Jahr sind die dies-und letztjährigen Konfirmierten aus dem Ostallgäu zum Nachkonficamp eingeladen. Fünf Tage Workshops, Geländespiele, Musik und vieles mehr rund um ein Motto. Gemeinschaft, Action und Spiritualität – das alles am wunderschönen Walchensee.

Nährere Infos gibts bei:

Dekanatsjugendreferent Raphael Seidlitz bzw. Dekanatsjugendpfarrer Martin Kugler

 

EJ räum mal auf – Aufräumaktion im Jugendwerk



Wir räumen das Jugendwerk auf, misten aus und bringen etwas Ordnung in unseren Materialkeller. Hast du Lust, deiner Ordnungswut freien Lauf zu lassen? Oder einfach Bock auf ´ne coole und sinnvolle Aktion?

Wir freuen uns auf dich,

Kathrin, Raphael und Johannes

Neuer Dekanatsjugendreferent für´s Ostallgäu



Raphael Seidlitz ist neuer Dekanatsjugendreferent der Evangelischen Jugend Allgäu für die Region Ostallgäu. Wir sagen HAPPY WELCOME und wünschen Gottes fetten Segen für die neue Stelle.

Wir feiern seine Einführung ins Amt am Sonntag, den 1. Oktober um 16:00 Uhr in der Johanneskirche in Marktoberdorf. Kommt vorbei!

Veröffentlicht am 11. September 2017 von Kathrin Espinal Palavicine
unter StartseiteVeranstaltungen DekanatVeranstaltungen Ostallgäu

+++ Nachkonficamp 2017 +++



Horizonte weiten – NKC 2017
Circa 130 Konfirmierte, Ehrenamtliche und Hauptamtliche sind derzeit für 5 Tage zum Thema „Horizonte weiten“ am Walchensee.

Erste Impressionen:

       

Veröffentlicht am 24. Juli 2017 von Kathrin Espinal Palavicine
unter StartseiteVeranstaltungen Ostallgäu

Thesenaktion der Evangelischen Jugend



95 Thesen zur Zukunft von Kirche, Politik und Gesellschaft wurden im Rahmen des Straßenfestes an die Kirchentüren der Dreifaltigkeitskirche angeschlagen. Die Thesen wurden in den letzten Wochen von Schülerinnen und Schülern aus dem Ostallgäu und aus Kaufbeuren erarbeitet und von Jugendlichen der Evangelischen Jugend ausgewählt und sortiert. Am 1.7.17 schließlich wurden die Thesen an allen Schulen, allen Rat- und Gemeindehäusern, am Landratsamt und an allen evangelischen Kirchen im Ostallgäu und in Kaufbeuren der Öffentlichkeit bekanntgegeben. Anschauen können Sie sich die Thesen hier:

Thesen der EJ Ostallgäu

Per Video wurden fast alle Türen dokumentiert:

 

Veröffentlicht am 3. Juli 2017 von Kathrin Espinal Palavicine
unter StartseiteVeranstaltungen Ostallgäu